top of page
  • Autorenbildbridging_n

4 Faktoren für erfolgreiches Recruiting in Deutschland

Aktualisiert: 26. Feb.

Erfolgreich im deutschen Markt durchstarten mit diesen Recruiting Hacks


Der deutsche Arbeitsmarkt ist bekanntlich hart umkämpft und erfordert eine gezielte Herangehensweise bei der Personalbeschaffung.


Aber mit seiner robusten Wirtschaft bietet Deutschland gleichzeitig auch einen idealen Markt, um das internationale Geschäft auszubauen. Der Aufwand ist es also wert! Doch um als internationaler Arbeitgeber einen erfolgreichen Start auf dem deutschen Arbeitsmarkt hinzulegen sind einige Faktoren zu berücksichtigen!


1. Verständnis für die deutsche Kultur zeigen

Es ist wichtig, die Erwartungen deutscher Arbeitnehmer zu verstehen, die sich von denen anderer Märkte - und vergangener Zeiten - unterscheiden können.


Daher ist es von entscheidender Bedeutung, den deutschen Arbeitsmarkt zu verstehen, indem Sie sich die Job-Landschaft ansehen, die Gehaltsniveaus bewerten und andere spezifische Details berücksichtigen, die Ihren Einstellungsprozess beeinflussen können. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Ihre Annahmen auch mit den Erwartungen deutscher Arbeitnehmer übereinstimmen.


In den letzten Jahren hat sich auf dem deutschen Arbeitsmarkt beispielsweise eine Verschiebung hin zu flexibleren Arbeitsregelungen vollzogen. Auch wird mehr Wert auf die Entwicklung und Weiterbildung der Mitarbeiter gelegt, da die Unternehmen erkennen wie wichtig es ist, in ihre Mitarbeiter zu investieren.


Sie sollten also die aktuellen Entwicklungen berücksichtigen, wenn Sie Ihren Markteintritt erfolgreich gestalten wollen!


Wir können Ihnen nicht nur bei der Personalbeschaffung behilflich sein, sondern Ihnen auch renommierte Experten für alle Schritte des Weges empfehlen - von der ersten Markt-Sondierung bis hin zu Dienstleistern für Ihre Fragen rund um Steuer, Recht und Gehaltsabrechnung.


2. Sprachbarrieren überwinden

Seien Sie sich der Sprachbarriere bewusst. Obwohl die englische Sprache in Deutschland weit verbreitet ist, ist eine Kenntnis der deutschen Sprache oft immer noch ein Vorteil für Kandidaten. Häufig bevorzugen deutsche Arbeitgeber Bewerber, die auch Deutsch sprechen. Wenn Sie hier flexibler sind und zum Beispiel mit rein englischsprachigen Kandidaten auskommen, können Sie Ihre Chancen auf einen Einstellungserfolg verbessern.


Je nach Position kann es natürlich zwingend erforderlich sein, dass ein Bewerber Deutsch spricht. In diesem Fall sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass eine erste Ansprache in deutscher Sprache von den Bewerbern bevorzugt wird und Ihre Chancen auf eine Kontaktaufnahme erhöht werden.


Deshalb prüfen und entscheiden wir sehr gründlich, wie wir potenzielle Kandidaten optimal ansprechen.


Recruiting in Deutschland

3. Vorschriften und Gesetze einhalten

Neben DSGVO gibt es eine Reihe von Verordnungen und Gesetzen, die Ihren Recruiting-Prozess beeinflussen. In Deutschland gibt es strenge Gesetze zum Schutz der Arbeitnehmerrechte und die Arbeitgeber sind verpflichtet, diese Regeln einzuhalten.


Vergewissern Sie sich, dass Sie die geltenden Gesetze im Blick haben, bevor Sie mit der Mitarbeitersuche beginnen. Besonders wenn es um Gehaltsabrechnungen, Verträge, Dienstwagen-Vereinbarungen, Arbeitszeiten und Sozialversicherung geht, können viele Fragen im Laufe des Einstellungsprozesses auftauchen, zu denen wir Sie gerne beraten.


4. Punktuelle Anzeigenschaltung

Zum Schluss ist es wichtig zu wissen, wie Sie Ihre offenen Stellen am besten ausschreiben, um keine Ressourcen zu verschwenden. Es gibt viele Möglichkeiten, offene Stellen in Deutschland zu bewerben, zum Beispiel in Stellenbörsen, Zeitungen und sozialen Medien.


Die besten Methoden zu kennen und zu nutzen, um potenzielle Kandidaten zu erreichen, wird den Erfolg der Recruiting-Aktivitäten maßgeblich beeinflussen.


Das Schalten von Anzeigen ist selten ausreichend, kann aber ein wertvolles Puzzlestück im Gesamtbild sein, wenn es sorgfältig geplant und überwacht wird - und die Anzeigen gewinnend und inspirierend formuliert werden.


Wenn das gelingt, werden Anzeigen Teil des Employer Brandings und der Kreis schließt sich zu einem harmonischen Orchester sinnvoller Maßnahmen.


Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Eintritt in den deutschen Markt in Bezug auf die Mitarbeitersuche mit einigen Herausforderungen verbunden ist, die sorgfältig abgewogen werden sollten.


Aber der deutsche Markt ist es auf jeden Fall wert - und Deutschland selber natürlich auch. 😉


Über bridging_n

Dein Tor zu Top-Talenten – erfolgreiches Recruiting in Deutschland


Wir sind darauf spezialisiert, Dein internationales Unternehmen mit außergewöhnlichen Talenten auf dem deutschen Markt zusammenzubringen. Unsere maßgeschneiderten Lösungen und unsere grenzüberschreitende Expertise stellen sicher, dass Du die besten kaufmännischen Fach- und Führungskräfte für Dein Unternehmen findest. ​ Gemeinsam mit Dir gewinnen wir die richtigen Mitarbeiter, die Dein Geschäft in Deutschland auf die nächste Stufe bringen.


Hebe das Potenzial des deutschen Arbeitsmarktes – und lass uns gemeinsam Deinen Erfolg vorantreiben!


19 Ansichten0 Kommentare

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page